A progressive German reader

Kulit Depan
 

Istilah dan frasa biasa

Petikan popular

Halaman 34 - ES reden und träumen die Menschen viel Von bessern künftigen Tagen, Nach einem glücklichen goldenen Ziel Sieht man sie rennen und jagen ; Die Welt wird alt und wird wieder jung, Doch der Mensch hofft immer Verbesserung.
Halaman 39 - Der seine Arm' ausstrecket, Sind, Kinder ! »seines Kleides Saum«, Das ihn vor uns bedecket; Ein »Herold«, der uns weit und breit Von ihm erzähl" und lehre; Der »Spiegel seiner Herrlichkeit«; Der »Tempel seiner Ehre«, Ein mannigfaltig groß Gebäu, Durch Meisterhand vereinet, Wo seine Lieb* und seine Treu" Uns durch die Fenster scheinet.
Halaman 80 - Feuer: weil du den Heiligen des Herrn betrübt ' hast: so betrübe und verzehre dich das ewige Feuer.
Halaman 79 - Wahrheit, daß Christus Jesus in die Welt gekommen ist, die Sünder selig zu machen, und daß dies Evangelium nicht durch irgend eine menschliche Satzung getrübt werden sollte.
Halaman 35 - Jüngling begeistert ihr Zauberschein, Sie wird mit dem Greis nicht begraben, Denn beschließt er im Grabe den müden Lauf, Noch am Grabe pflanzt er - die Hoffnung auf. Es ist kein leerer schmeichelnder Wahn, Erzeugt im Gehirne des Thoren. Im Herzen kündet es laut sich an, Zu was besserm sind wir gebohren, Und was die innere Stimme spricht, Das täuscht die hoffende Seele nicht.
Halaman 35 - Die Hoffnung führt ihn ins Leben ein, sie umflattert den fröhlichen Knaben, den Jüngling locket ihr Zauberschein, sie wird mit dem Greis nicht begraben ; denn beschließt er im Grabe den müden Lauf, noch am Grabe pflanzt er - die Hoffnung auf.
Halaman 87 - Wort gefangen sey, so kann und will ich nichts widerrufen; weil weder sicher noch gerathen ist, etwas wider das Gewissen zu thun. — Hier stehe ich; ich kann nicht anders; Gott helfe mir! Amen!
Halaman 101 - In deine Hände befehle ich meinen Geist; du hast mich erlöset, Herr, du treuer Gott.
Halaman 34 - Grund. Doch, sonst an keinem Orte Wohnt die ersehnte Ruh; Nur durch die dunkle Pforte Geht man der Heimat zu.
Halaman 34 - Das arme Herz, hienieden Von manchem Sturm bewegt, Erlangt den wahren Frieden Nur, wo es nicht mehr schlägt.

Maklumat bibliografi