Die Universität Giessen von 1607 bis 1907: beiträge zu ihrer geschichte. Festschrift zur dritten jahrhundertfeier, Jilid 1

Kulit Depan
A. Töpelmann (vorm. J. Rickers verlag), 1907 - 403 halaman
 

Edisi lain - Lihat semua

Istilah dan frasa biasa

Petikan popular

Halaman 475 - THE UNIVERSITY OF MICHIGAN GRADUATE LIBRARY DATE DUE UNIVERSITY OF MICMIGAN nsiAÄ BOOK CARD DO NOT REMOVE A Charge will bemade if this card is mutilated or not returned withthebook GRADUATE LIBRARY THE UNIVERSITY OF MICHIGAN ANN ARBOR.MICHIGAN GL DO NOT REMOVE OR MUTILATE CARD PMKTlfi W U.».*.
Halaman 392 - Um den vielfachen Angriffen, welche die hiesige medizinische Fakultät bisher in öffentlichen Blättern erfahren hat, zu begegnen, wird hierdurch erklärt, daß nach einer Beschlußnahme der Fakultät der Doktorgrad in der Arzneikunde an Ausländer nur bei persönlicher Gegenwart, und nachdem sie der gesetzlichen Prüfung genügt haben, erteilt wird.
Halaman 355 - ... Wissenschaft entfaltet. Wir haben die Landesuniversität begleitet auf dem fast fünfzigjährigen Wege einer sprunghaften, von Schwierigkeiten aller Art angefüllten Entwicklung. Von jetzt ab gleitet das Schiff der Hochschule leichter dahin, nicht mehr behindert von politischen und kriegerischen Einwirkungen. Erst seit 1650 kann man von einem normalen Verlauf der Universitätsgeschichte Gießens reden. Aber noch auf lange hinaus liegen die Folgen des Krieges drückend auf der Universität. Der...
Halaman 160 - Anfanglichs wenn ich den praesidem anspreche und ihm die theses zu sehen gebe, mus ich ein halb virthel weins haben. 2. in der truckerey den gesellen und corectori auch so viell oder mehr.
Halaman 17 - ... bequemen ort derselbigen zugewachsenen landschaft ein illustre gymnasium gleich dem Lauinger in Neuburgischer Pfaltz möge angestellet und mit nützlichen professoribus in artibus et facultatibus besetzet und doruff efg landkinder trewlich und in incorrupta religione uferzogen werden. So dorfen efg gelerte leut dozu nit weit hoelen, es seyen gleich theologi, jureconsulti, medici, philosophi, solche sint schoen aller bey der handt; und solte ein solch gymnasium nach Gißen geleget werden, wolte...
Halaman 145 - ... vero ita exercebit suos auditores, ut elapso uno atque altero mense incipiant Graece disputare et declamare". 347 Strieder V, 422. Schupp, Der unterrichtete Student (Lehrr. Schriften II, 393 d. Ausg. v. 1719): „D. Coelestinus Mislenta, der vornehme theologus zu Königsberg in Preussen, hat einsmals unter dieses seligen Mannes [Helvici] praesidio eine hebräische Disputation wider die Juden zu Giessen gehalten, da sind die gelehrte Juden von Franckfurt nach Giessen kommen und haben ihm publice...
Halaman 33 - Kriegs I, hsg. v. Ritter, No. 364, Anm. Für die Stimmung in Heidelberg vgl. die Briefe Lingelsheims an Bongars vom 17. u. 21. Okt. (Hagen, aa O., 199, 201) : „Landgravius Mauricius vereor ut graviter erret in mutationibus illis non satis tempestivis; infensus ipsi mirifice patruelis, et vereor ut magna mala consequantur". „Inter landgravios patrueles acerbissimae sunt discordiae; exigua nobis spes reconciliationis, nee possum probare Mauricii actiones omnes.
Halaman 123 - Besoldungstabelle von 16142«0 mögen dies illustrieren: Universitätskanzler Antonii hat 400 Gulden, die Professoren der Theologie 240 bis 291 Gulden (wobei jedoch die Ephoratszulage Mentzers mit in Rechnung zu ziehen ist), die Juristen 160 bis 240, die Mediziner 200 bis 265, die Philosophen (mit einer Ausnahme) 120 bis 200 Gulden. Diese Angaben würden jedoch gänzlich irre führen, wenn wir die reichen Naturalbesoldungen außer acht ließen241, deren Betrag besonders bei Antonii und den beiden...
Halaman 384 - Zeugnisse nachweisen, daß sie Vorlesungen über Logik, Psychologie, reine Mathematik, Naturlehre und Geschichte gehört haben.
Halaman 166 - Steuber an Dieterich, 1619 März l (Cgm. 1259, Bl. 242): „Ich beger nicht ins paedagogium, es ist ein muheseliger handel, da nur stanck und ohndanck, es wirt ein generalreformation im paedagogio wegen disciplin, so gantz nichts, wegen der praeceptoren, so schläferig, wegen der sprachen, so gantz nicht getrieben, und wegen anderer ohnordnungen ; sind newlich hart im consistorio hinder dem paedagogiarchen gewesen".

Maklumat bibliografi