Cari Imej Maps Play YouTube Berita Gmail Drive Lagi »
Log Masuk
Books Buku
" Es gibt kein Vergangenes, das man zurücksehnen dürfte, es gibt nur ein ewig Neues, das sich aus den erweiterten Elementen des Vergangenen gestaltet, und die echte Sehnsucht muß stets produktiv sein, ein neues Besseres erschaffen. "
Bericht - Halaman 71
oleh Wissenschaftliche Gesellschaft Philomathie, Neisse - 1890
Paparan penuh - Perihal buku ini

Essays

Hermann Bahr - 1912 - 306 halaman
...bildend in uns fortleben und schaffen. Es gibt kein Vergangenes, das man zurücksehnen dürfte, es gibt nur ein ewig Neues, das sich aus den erweiterten Elementen...des Vergangenen gestaltet, und die echte Sehnsucht muß stets produktiv sein, ein neueres Besseres erschaffen. Und", setzte er mit großer Rührung hinzu,...
Paparan penuh - Perihal buku ini

Goethe und die Antike

Ernst Maass, Johann Wolfgang von Goethe - 1912 - 678 halaman
...Das Altertum und jedes neue Gute. 'Es gibt kein Vergangenes, das man zurücksehnen dürfte; es gibt nur ein ewig Neues, das sich aus den erweiterten Elementen...des Vergangenen gestaltet, und die echte Sehnsucht nmss stets produktiv sein, ein neueres Besseres zu erschaffen' sprach Goethe in dem ergrcii'enden Dornburger...
Paparan penuh - Perihal buku ini

Goethe

Georg Simmel - 1913 - 280 halaman
...bildend in uns fortleben und schaffen. Es gibt kein Vergangenes, das man zurücksehnen dürfte, es gibt nur ein ewig Neues, das sich aus den erweiterten Elementen des Vergangenen gestaltet." In dieser Auffassung hat das Leben seine letzte Starrheit überwunden. Auch unsere leidenschaftlichen...
Paparan penuh - Perihal buku ini

Um Goethe

Hermann Bahr - 1917 - 104 halaman
...und schaffen. Es gibt kein Vergangenes, das man zurücksehnen dürfte, es gibt nur ein ewig Aeues, das sich aus den erweiterten Elementen des Vergangenen gestaltet, und die echte Sehnsucht muß stets produktiv sein, ein neueres Besseres zu erschaffen. Und," setzte er mit großer Rührung...
Paparan penuh - Perihal buku ini

Idee und gestalt: Goethe/Schiller/Hölderlin/Kleist. Fünf aufsätze

Ernst Cassirer - 1921 - 216 halaman
...Erinnerung" : er liess kein Vergangenes zu, das man lediglich beschauen oder zurücksehnen durfte, sondern nur ein ewig Neues, das sich aus den erweiterten Elementen des Vergangenen gestaltet. So werden ihm gegenüber auch für uns, auch für die bloss rückschauende Betrachtung, alle Vergangenheitsfragen...
Paparan penuh - Perihal buku ini

Goethe als Denker

Hermann Siebeck - 1922 - 224 halaman
...v. Müller mehrfach heraustritt: „Es gibt kein Vergangenes, das man zurücksehnen dürfte; es gibt nur ein ewig Neues, das sich aus den erweiterten Elementen...des Vergangenen gestaltet, und die echte Sehnsucht muß stets produktiv sein, ein neues Besseres erschaffen". Nur weil die Menschen die Gegenwart nicht...
Paparan penuh - Perihal buku ini

Gustav Frenssen: ein Dichter unserer Zeit

Wilhelm Alberts - 1922 - 348 halaman
...keineswegs völlig freihielt): „Es gibt kein Vergangenes, das man zurücksehnen dürfte, es gibt nur ein ewig Neues, das sich aus den erweiterten Elementen des Vergangenen ge» staltet, und die echte Sehnsucht muß stets pro« duktiv sein, ein neues Besseres erschaffen."...
Paparan penuh - Perihal buku ini

Alles um liebe: ein Goethe roman...

Paul Burg - 1923 - 386 halaman
...uns bildend fortleben und schaffen. Es gibt kein Vergangenes, das man zurücksehnen dürfte, es gibt nur ein ewig Neues, das sich aus den erweiterten Elementen...des Vergangenen gestaltet, und die echte Sehnsucht muß stets produktiv sein, ein neues Besseres zu erschaffen, Und haben wir dies nicht alles in diesen...
Paparan penuh - Perihal buku ini

Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und ..., Jilid 6

1928 - 820 halaman
...fürchtete wie etwas Unheimliches. „Es gibt kein Vergangenes, das man zurücksehnen dürfte: es gibt nur ein ewig Neues, das sich aus den erweiterten Elementen des Vergangenen gestaltet . . ." (an Kanzler Müller, 8. XI. 1823). Er bedauert die Menschen, „welche von der Vergänglichkeit...
Paparan penuh - Perihal buku ini

Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und ..., Jilid 6

1928 - 802 halaman
...fürchtete wie etwas Unheimliches. „Es gibt kein Vergangenes, das man zurücksehnen dürfte; es gibt nur ein ewig Neues, das sich aus den erweiterten Elementen des Vergangenen gestaltet . . ." (an Kanzler Müller, 8l XI. 1823). Er bedauert die Menschen, „welche von der Vergänglichkeit...
Paparan penuh - Perihal buku ini




  1. Pustaka saya
  2. Bantuan
  3. Carian Buku Terperinci
  4. Muat turun EPUB
  5. Muat turun PDF